Was ist ein Lost Place?!

 

Ein Lost Place ist für mich ein Ort, der vergessen wurde, den sich die Natur nach und nach zurück holt oder der Verfalll dem Ort anzusehen ist.

 

Kein Vandalismus, natürlicher Verfall = wunderschön.

 

Dann gibt es  dekorierte Lost Places... 

Das sind für mich reine Fotolocation, die haben mit dem natürlichen Verfall nichts zu tun. Es wird dekoriert, verändert  um das perfekte Bild zu bekommen.

 

Zum Schluss gibt es noch die Lost Places die durch Vandalismus, durch Sprayer etc zerstört wurden, was mich jedesmal traurig macht und nicht begreifen lässt, warum Menschen dies tun müssen.

Blinde Zerstörungswut.

 

Aber alle 3 Arten haben ihren Reiz...

 

Jeder "Urbexer" hat seinen ganz persönlichen Antrieb. 

Der eine, weil er vielleicht in eine andere Zeit tauchen möchte und sich treiben lässt und entdecken möchte.

Der andere, weil es purer Nervenkitzel ist, der Reiz des verbotenen, oder doch nur jemand der einfach gerne Fotos von nicht alltäglichen Motiven machen möchte.

 

Mich reizt von allem etwas... wie eine gut gewürzte Suppe, wenn ich keine Fotos machen wollte, brauchte ich keine Kamera. Wenn ich Angst hätte und keinen Nervenkitzel möchte, dann fotografiere ich die Natur. Es ist einfach etwas besonderes und nichts alltägliches. Und das ist das was mich reizt und natürlich die Frage, was ist dort passiert. Doch die wird einem leider nicht immer beantwortet.

 

 

D - Mädchenpensionat
D - Mädchenpensionat